Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Veranstaltungsteilnahme gelten die nachfolgenden Anmeldebedingungen. Bei Anmeldung werden unsere Leistungen auf Grundlage dieser Bedingungen erbracht. Ausgenommen hiervon sind alle Weiterbildungsmaßnahmen der DVA, diese unterliegen den Anmeldebedingungen der DVA.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen unter Beachtung der jeweiligen Anmeldefristen mit den hierfür vorgesehenen Anmeldeformularen an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung. Detaillierte Informationen lassen wir Ihnen spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn zukommen.

Rücktritt und Kündigung

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 EUR. Erfolgt Ihr Rücktritt erst danach, stellen wir Ihnen die Teilnahmekosten in voller Höhe in Rechnung. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers, selbstverständlich kann dieser aber einen Vertreter benennen. Weiterbildungsmaßnahmen, deren Dauer 12 Monate übersteigen, können vor Beendigung der Maßnahme gekündigt werden. Die diesbezüglichen Fristen und Kosten sind in den jeweiligen Anmeldeformularen gesondert geregelt.
Rücktritt und Kündigung müssen schriftlich erklärt werden.

Wiederholung

Eine Weiterbildungsmaßnahme kann für 50% der Kursgebühr wiederholt werden.

Leistungsstörungen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus sonstigen nicht von uns zu vertretenden Gründen (z.B. höhere Gewalt, kurzfristige Erkrankung des Referenten) abzusagen. Eine bereits entrichtete Teilnahmegebühr wird Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich auch angemessene Veranstaltungsänderungen (z.B. Änderung des Veranstaltungsorts) vor.

Weiterbildungspunkte der Initiative gut beraten

Das BWV im Rheinland ist als akkreditierter Bildungsdienstleister der Initiative gut beraten berechtigt, Weiterbildungspunkte zu vergeben. Für die Gutschrift erworbener Punkte sind Ihre Einwilligung hierzu sowie ein Weiterbildungskonto erforderlich. Die Punktegutschrift erfolgt nach Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR erhoben.

Hinweise zum Datenschutz

Die zur Anmeldung und ordnungsgemäßen Abwicklung einer Veranstaltung erforderlichen Daten werden elektronisch erfasst und verarbeitet (§ 33 BDSG). Eine Weitergabe der Daten (z.B. an Kooperationspartner wie IHK, DVA etc.) findet ausschließlich unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften statt. Die Teilnehmer/-innen erklären sich bei Vertragsabschluss damit einverstanden, dass personenbezogene Daten für Bekanntmachungen von späteren Maßnahmen, Veranstaltungen und Aktionen gespeichert und verwendet werden.

Urheberrecht

Die in den Veranstaltungen verwendeten Lehr- und Lernmittel sowie sonstige Unterlagen unterliegen grundsätzlich dem Urheberrecht des BWV im Rheinland. Ohne Zustimmung dürfen Sie daher nicht vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder elektronisch verarbeitet werden.